Schlagwort: Medikamente

David Servan Schreiber – Die neue Medizin der Emotionen

Stress, Angst und Depressionen: Wer diesen ungesunden Symptomen ausgeliefert ist, wünscht sich ganz klar eine Heilung. Einige Psychotherapeuten setzen hierbei sofort medikamentöse Behandlungsmöglichkeiten ein. Doch nicht der Neurologe und Psychiater David Servan Schreiber – und damit gelangt er in unsere Buchvorstellung.

Auf gut 300 Seiten beschäftigt er sich mit den Krankheiten unserer Zeit: Depression, Zukunftsangst und Stress sind seiner Meinung nach heilbar – und das ohne jegliche Medikamente. In sieben wissenschaftlich überprüften Behandlungsmethoden gibt er uns einen Einblick über das emotionale Gehirn und seine Selbstheilungskräfte!

Rückseite

Buchvorstellung und Inhalt

 

Die erste Seite dieses Buches hat uns sofort angesprochen: Die eigene Gefühlswelt und das eigene Empfinden wurden haargenau widergespiegelt. Gerne zeigen wir dir ein paar Auzüge des ersten Kapitels:

Jedes Leben ist einzigartig – und jedes Leben ist schwierig. Oft ertappen wir uns dabei, wie wir andere um ihres beneiden: ”Wenn ich doch nur so schön wäre wie Marilyn Monroe…”

Es stimmt schon: Wir hätten dann nicht die gleichen Probleme, jedenfalls nicht unsere. Dafür aber andere: Die ihren.

Die berühmteste Frau mit dem größten Sexappel, Marilyn Monroe, die sogar der Präsident ihres Landes begehrte, ertränkte ihre Verzweiflung in Alkohol und starb an einer Überdosis Barbiturate.

Weder Begabung noch Ruhm, weder Macht noch Geld, auch nicht, von Frauen und Männern verehrt zu werden – nichts von alledem macht das Leben grundlegend einfacher.

Allein diese Zeilen erzeugen bei uns Gänsehaut – weil wir wissen, dass es wahr ist – und doch erzeugt unsere geschädigte Seele mit ihrer Unzufriedenheit immer wieder den Wunsch, jemand anderes, jemand vermeintlich besseres sein zu wollen.

Wie solche Gedanken zustande kommen und welche Regionen im Gehirn eine wesentliche Rolle spielen, erklärt der Autor anhand
farblicher Abbildungen.

Ein ebenso wissenswerter Punkt zeigt sich in der Ernährung auf. Welche Stoffe sind gut für ein gesundes Gehirn? Auch hier lässt sich David Servan Schreiber auf ausführliche Erläuterungen und Beispiele ein.

Wenn dich die medizinische Funktionsweise des Körpers bei
psychischen Beeinträchtigungen interessiert, ist dieses Werk ein Muss. Hierbei wird der Mensch als Ganzes gesehen und analysiert. Eine ganz klare Empfehlung von uns!

Views: 75